Der letzte Tag auf Kauai

Heute stand der Osten und der Norden auf dem Programm.
Zuerst gab es Frühstück im Nachbar Hotel was sehr lecker war. Ich hatte Pancakes und Ina Früchte und einen Smoothy mit komischen Biskuits. 
Auf der Suche nach einem Offroad-Pfad nach Norden fuhren wir wieder an diversen Wasserfällen vorbei. Wir sind dann irgendwann auch nicht mehr bei jedem stehen geblieben Smiley Hier kann man 2 Wochen nur Wasserfälle besuchen und hat dann sicher noch nicht alle gesehen…

_DSC1675_DSC1680_DSC1688
Leider haben wir diesen Offroad Weg nie gefunden so mussten wir die ganze Strecke wieder zurück und über den Highway (wenn man das so nennen kann) weiter nach Norden.
Dort fuhren wir dann zu einem Leuchtturm, den wir leider nur aus der Ferne sahen weil der Sonntags geschlossen ist Trauriges Smiley
_DSC1689
Da wir schon länger unterwegs waren machten wir einen längeren Stop am Secret Beach, nahe dem Leuchtturm… Toller Strand, heftige Brandung und Menschenleer.

_DSC1699_DSC1705
Ich hatte dann doch ein wenig Spaß in den Wellen die in dem etwas geschützten Bereich schon sehr heftig waren, so dass ich die anderen gar nicht testen wollte …
_DSC1721
Nach einem kleinen Nickerchen am Strand ging es dann weiter bis nach Nordwesten.
_DSC1755
Dort gab es dann auch mal ein paar Surfer. Die in Strandnähe waren nicht so begabt und die guten waren so weit draußen dass man die kaum sah … und da mein 10000€ Tele noch im Geschäft ist konnte ich die auch nicht fotografieren Smiley
_DSC1763
Für Ina gab’s noch eine Kokosnuss, deren Saft gar nicht so lecker ist … Das Fruchtfleisch ist zwar besser, aber hat man nach ein paar Bissen genug davon Smiley Und nach Bounty schmeckt es auch nicht …

Auf dem Heimweg nahmen wir noch einen Surfer Namens Kevin ein wenig mit der seit 7 Jahren hier lebt und auf Farmen arbeitet.
In einem kleinen Dorf an der Nordküste gab’s dann noch für mich lecker Koobe Burger und für Ina Ribs & Teriaki (oder so ähnlich) Chicken Smiley

Morgen gehts dann noch ein wenig an den Pool und dann zum Flughafen um nach Maui zu fliegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.